Projekt

Nationale 50+Sensibilisierungskampagne

MadMax2020

Der Schweizerische Arbeitnehmerverband 50Plus (SAVE 50Plus Schweiz®) ist die einzige anerkannte 50+Bildungs- und Interessenorganisation in der Schweiz! Mit über 2000 Mitgliedern in allen Kantonen und Branchen verteilt sehen wir uns in der Pflicht, Verantwortung zu übernehmen. Insbesondere muss die Perspektive der älteren Arbeitnehmenden und Stellensuchenden in der Politik und der Wirtschaft vertreten sein. Unsere Lobbyarbeit auf allen Ebenen trägt Früchte.

Als erste Anlaufstelle für erfahrene Fachkräfte und ältere Stellensuchende hat der Verband SAVE 50Plus Schweiz im Laufe der Jahre intensive Pionierarbeit geleistet. Daraus sind verschiedene schweizweite Alleinstellungsmerkmale (USP) entstanden. In einigen Bereichen stehen wir in einer bestimmten Konstellation konkurrenzlos da und sind deshalb in dem Sinne als «Marktleader» gefordert unsere Konzepte weiterhin erfolgreich voranzutreiben und bekannt und zugänglich zu machen. Insbesondere für verschiedene Unternehmungen im Bereich Personalberatung, Outplacement, Arbeitsmarktintegration und andere Interessengruppen.

«SAVE 50Plus Schweiz führte das erste E-Learning für unsere Studierenden an der Fachhochschule für Soziale Arbeit durch als wir wegen der  Coronakrise auf Distance-Learning umstellen mussten!»

Dr.phil. Christoph Mattes, Dozent Fachhochschule für soziale Arbeit FHNW

Wir möchten unser Know-How für unsere Mitglieder kostenlos oder so kostengünstig wie möglich weitergeben. Um dies den Menschen, die an unseren Fachseminaren und Weiterbildungen interessiert sind zu ermöglichen braucht es die Finanzierung durch die Wirtschaft und Politik. Letztere vor allem im Zusammenhang mit den kantonalen Ämtern für Wirtschaft und Arbeit, Regionalen Arbeitslosenverwaltungsstellen (RAV) und Sozialdiensten. Nachfolgend einige Schwerpunkte unseres Verbandes.

Schwerpunkte der Kampagne

  • Selbstintegrationsprogramm «My Way 50Plus – Integratives Selbstmarketing»
  • Individuelle themenspezifische 50+Fachreferate
  • Online-Schulungs- und Kompetenzplattform «Arbeitsmarkt50+»
  • Thema: Arbeit Alter Armut – Der soziale Verlustprozess
  • Thema: Jobsplitting – Der strategische Bildungsweg
  • Zertifikat: «fit4job 50+» für erfahrene Fachkräfte und Stellensuchende
  • Zertifikat: «Altersneutraler Arbeitgeber» für innovative Unternehmen
  • Codiertes Kurzprofil – Das diskriminierungsfreie Kompetenzangebot
  • REP-Werteanalyse, Grundlage zur Persönlichkeitsentwicklung

Die professionelle kostenlose telefonische Auskunft steht im Vordergrund. Auch das kostenlose Aufnahmegespräch (2 Stunden) für Mitglieder, sowie der beliebte «50+Parcours-Workshop für Vorwärtsmenschen» (4 Stunden), ein Infoanlass in Kleingruppen bis zu 6 Personen, wird unseren Mitgliedern kostenlos angeboten.

«SAVE 50Plus Schweiz schlägt eine Brücke für erfahrene Fachkräfte und ältere Stellensuchende in die moderne, digitale Arbeitswelt!»

Daniel G. Neugart, Präsident und Geschäftsführer SAVE 50Plus Schweiz, Fachseminarleiter und Jobtrainer50+, Dozent an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW),  Hochschule für Soziale Arbeit in Olten

Ziel dabei ist es, möglichst viel Informationen über die Entwicklung und die Zukunft im modernen Arbeitsmarkt weiterzugeben. Denn ohne diese Informationen kann man keinen realistischen Plan erarbeiten, keine Strategie entwerfen und auch kein Ziel definieren. Viel Zeit, Geld und Energie geht verloren. Das wollen wir verhindern.

 


 

AM LOGO Web SAVE